LWKH ab Dezember 2014
 

LWK super    
3. Platz bei diesem tollen Turnier 
Leider verletzte sich Torsten böse am Sprunggelenk.
Gute Besserung





Der FCA spielt Europa
Großartiger Slogan !!


Endspiel in Mönchengladbach mit dem Fanzug



AUF NACH EUROPA !!!!!!!  5.Platz
FC Augsburg schafft in Gladbach die Sensation


Nur noch Jubel über unseren FCA





Augsburg mit Humor: «In Europa kennt uns keine Sau»
21. Mai 2015 Mönchengladbach (dpa) -
In der Hand eine halbvolle Bierfasche und im Gesicht ein breites Grinsen - ganz entspannt feierte Stefan Reuter. "Das ist der Wahnsinn. Absolut außergewöhnlich", sagte der Manager des FC Augsburg über den erstmaligen Einzug in die Europa League.

Den Vereinstriumph perfekt gemacht hatte die Mannschaft mit einem 3:1 (0:1) bei Borussia Mönchengladbach - fixer Startplatz in der Gruppenphase inklusive. "Diese Platzierung ist eine riesige Belohnung für das ganze Jahr", sagte FCA-Trainer Markus Weinzierl. Die Belohnung des Trainers: Nach dem Spiel holte Weinzierl, den die Mannschaft auf Händen zu den rund 3000 mitgereisten Fans in die Kurve trug, seine Spieler noch auf dem Rasen zusammen. Arm in Arm bildeten die Profis einen Kreis und lauschten ihrem Trainer. Doch der hatte nicht viel zu sagen, hielt keine taktische Ansprache, sondern stimmte ein Feierlied an. "Jetzt werden wir mit Vollgas feiern", verkündete der 40-Jährige nach dem Happy End zum Saisonfinale.
Denn während Konkurrent Schalke 04 in Hamburg patzte (0:2), drehten Pierre-Emile Højbjerg (72. Minute), Tim Matavz (77.) und Sascha Mölders (90.+4) noch die Partie der bayerischen Schwaben in Mönchengladbach nach dem Gegentor durch Raffael (36.). Der drohende Gang durch Qualifikation und Playoff der Europa League im Juli und August wurde so abgewendet. "Ich kann es noch nicht genau realisieren, hinter uns sind Mannschaften wie Schalke und Dortmund. Wahnsinn", sagte Weinzierl. "Wir wussten, dass wir den Klassenerhalt schaffen. Aber das es so gut läuft, das ist natürlich krass", meinte Torhüter Marwin Hitz.

Was nun kommt, das stand auf den T-Shirts der Augsburger, die sich mit dem Spruch "In Europa kennt uns keine Sau..." wie schon vor einigen Wochen bei einem selbstironischen Aprilscherz - als sie angeblich freiwillig auf die Europacup-Teilnahme verzichten wollten - selbst auf den Arm nahmen. "Ich glaube, dass nach der Bundesliga jetzt auch in Europa einige Teams kommen werden, die uns besser kennenlernen werden", kündigte Mittelfeldspieler Tobias Werner an. Der Wunschgegner der Profis, ein englischer Club. "Liverpool wäre das Nonplusultra", sagte Halil Altintop. Die Clubbosse gaben andere "Ziele" aus. "Aserbaidschan wäre schön. Da wollte unser Geschäftsführer Peter Bircks mal hin, hat er gesagt. Aber da würde er ohne ein Spiel nie hinfahren", sagte Manager Reuter lachend.



  M-Block


LWK on tour to Freiburg






 



Baba der neue Star 
 Augsburg trumpft auf in der Rückrunde 2014/15 



Unser neuer Präsident voll Tatendrang
Klaus Hoffmann


Viel Erfolg und alles Glück 




3.Dez 2014
Unser FCA-Chef
Walther Seinsch 
ist zurückgetreten


Bild FCA

   DANKE FÜR ALLES
 





Unser Fanclub unterstützt diese Aktion  :) 

„Das Spiel der Herzen ist eine tolle Aktion, die dem Bunten Kreis zu Gute kommt. Unsere Mannschaft tritt immer mit viel Herz und Leidenschaft auf und verkörpert daher das Motto in den Spielen schon seit Jahren. Jetzt wollen wir zusätzlich noch etwas Gutes tun“, freut sich Peter Bircks, Geschäftsführer des FCA, auf das „Spiel der Herzen“.

                                                                                                             Bild FCA
„Wir sind sehr dankbar, dass der FCA die Partie gegen Mönchengladbach als Spiel der Herzen zu Gunsten des Bunten Kreises durchführt. Für uns sind solche Veranstaltungen unglaublich wichtig, denn durch sie erreichen wir viele Menschen und wenn viele Menschen kleine Dinge tun, können sie Großes bewegen“, sagt Kerstin Biedermann, die beim Bunten Kreis für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist.

Besonderheit beim „Spiel der Herzen“ ist der Verkauf von Sitzkissen in Herzform im Vorfeld der Partie. So können am Spieltag alle Fans im Umlauf der SGL arena ein solches Sitzkissen für eine Spende in Höhe von 5,- Euro erhalten. Der gesamte Erlös dieser Aktion kommt dem Bunten Kreis zugute, der sich für Familien mit chronisch-, krebs- und schwerstkranken Kindern einsetzt.



Dezember 2014

Augsburger Höhenflug 

Der FCA rockt die Liga. 
Der HSV wurde mit 3:1 nach Hause geschickt 
und damit in die Krise. 
Und der FCA? Es ist einfach unfassbar. 
Ein Blick auf dieTabelle zeigt eine neue Realität. 
4. Platz nach dem 13. Spieltag mit 21 Punkten !!!!! 
Die Konkurrenz staunt und lobt diesen FCA mit seinem Trainer Weinzierl



                M-Block lebt





Lechwieskickers im M-Block  


Größte FCA-Fans aus dem Allgäu-Peter und Jonathan
 
 
 
 
  Seit dem 24.05.08 schon 115951 Besucher !